Aus dem Gemeinderat vom 12.09.18

  1. Zum Thema städtebauliche Überplanung des Gebietes am neuen Feuerwehrhaus wird eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Bürgerbeteiligung geplant. Vorläufiger Termin ist der 25.10.18. Hier haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit ihre Ideen zur Bebauung einzubringen und/oder Bedenken zu äußern. Da die Größe des Umgriffs und die detaillierte Bebauung (z. B. Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus, Seniorenwohnen, Eigenheim…) noch nicht festgelegt ist, würde ich mich freuen, wenn möglichst viele Karlsteiner/innen ihre Vorstellungen mit einbringen.
  2. Am Bebauungsplan „Südlich der Frankenstraße“ muss ein Bekanntmachungsmangel geheilt werden. Dazu ist es u. a. notwendig, dass verschiedene DIN Normen im Rathaus zur Einsicht ausgelegt werden.
  3. Der Antrag zur Förderung von Begrünung von Vorgärten, Fassaden und Dachflächen sowie der Flächenentsiegelung wird noch detaillierter ausgearbeitet und zu einem anderen Zeitpunkt weiter diskutiert.
  4. Ich freue mich, dass Herr Matthias Link ab 01.10.18 zum Kämmerer ernannt wird und wünsche ihm viel Erfolg für diese große Aufgabe.
  5. Unsere Gemeindebibliothek bekommt eine neue Benutzungsordnung. Hier gefällt mir sehr gut, dass Ehepaare nun eine Karte nutzen können. Insgesamt möchte ich unser Bibliotheksteam für das immer wieder tolle und aktuelle Angebot loben. Unsere Bibliothek bietet für alle Altersklassen ein breites Spektrum an.

Das komplette Protokoll der Gemeinderatsitzung lesen sie demnächst auf der Homepage der Gemeinde Karlstein

Ihre FDP-Gemeinderätin Andrea Kersten


Neueste Nachrichten